Vorsitzende der GRÜNEN – Annalena Baerbock und Robert Habeck

0
562
Die neue Doppelspitze der GRÜNEN
Die neue Doppelspitze der Grünen Anna-Lena Baerbrock und Robert Habeck am 27.01.2018 in Hannover Foto: © Dominik Butzmann

81,3 Prozent für den 1969 in Lübeck geborenen Schriftsteller und Landesminister  

Robert Habeck ist neuer Vorsitzender der Grünen. Der schleswig-holsteinische Umweltminister erhielt am Samstag beim Bundesparteitag in Hannover 81,3 Prozent aller Stimmen. Er bildet gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Annalena Barbock die neue Doppelspitze der Grünen. 

Realo und Reala sollen es richten. Themen der Gerechtigkeit und erneuern der Strukturen, damit keine Menschen verloren gehen. Macht kommt von Machen, nicht von wollen. Bei den GRÜNEN sieht es nach Aufbruch aus. Sich breit aufstellen und für eine breitere Bevölkerung wählbar sein, war lange fällig.

„Was ich geworden bin, bin ich durch euch geworden“

Robert Habeck hat viel gewonnen, jedoch noch viel mehr zu verlieren. Schließlich haben die Wähler der GRÜNEN eine Erwartungshaltung und damit steigen für Habeck die Risiken.

An der Spitze der Umweltpartei stehen jetzt erstmals 2 Realos an der Spitze, damit haben die GRÜNEN ihr Prinzip aufgegeben, bisher waren immer ein Vertreter der Realos und der linke Flügel in der Doppelspitze positioniert.

Für die Ämtertrennung, die zu den Grundprinzipien der GRÜNEN gehört, hatte die Partei die Satzung geändert. Für 8 Monate bleibt der Umweltminister in Kiel der schleswig-holsteinischen Landesregierung erhalten.

Foto: BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Dominik Butzmann

Bewerbungsschreiben Robert Habeck

Bewerbungsschreiben Annalena Baerbock

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here