Silvesternacht – Keine besonderen Vorkommnisse

0
355

Ein ruhiger Jahreswechsel für Polizei und Feuerwehr

Lübeck/Travemünde – Insgesamt verlief der Jahreswechsel für Polizei und Feuerwehr ruhig. Ein Brand wegen eines auf dem Herd vergessenen Topfes, ansonsten eine entspannte Lage.

Regnerisch verließ uns das Jahr 2017, wer seine Raketen und Böller gezündet hat, war anschließend schnell wieder im Trockenen.

Silvester heißt es und nicht Sylvester. Der Name des letzten Tag des Jahre ist dem Papst Silvester I. (314–335 n. Chr.) gewidmet. Oftmals mit y falsch ausgeschrieben, ist es dennoch egal, denn jeder weiß was gemeint ist.

Ein drittel der Welt ist bereits im neuen Jahr. Als letztes begrüßen Menschen auf der zur Insel-Gruppe Amerikanisch-Samoa gehörenden Insel Tutuila das Jahr 2018. Dort feiern die Bewohner um 12.00 Uhr MEZ am Montag Happy New Year.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here