Neue Ganztagsräume für die Kaland-Schule

Für den Haushalt 2018 hat die Bürgerschaft auf Antrag der CDU-Fraktion umfangreiche Maßnahmen zum Ausbau der Ganztagsräume an den Grundschulen in einer Höhe von 1,325 Millionen Euro beschlossen. Diese Räume sind aufgrund der an vielen Schulen herrschenden beengten Verhältnisse dringend erforderlich.

Hierzu erklärt Hauke Wegner, schulpolitischer Sprecher der CDU-Bürgerschaftsfraktion:

„Nach der Freigabe des Haushalts muss die Umsetzung der beschlossenen Maßnahmen zügig begonnen werden. Daher ist es zu begrüßen, dass diesbezüglich bereits Koordinierungsgespräche zwischen den Fachbereichen Schule und Bau stattgefunden haben. Die Planungskapazitäten müssen hier gebündelt werden. Es darf nicht erneut zu langen Wartezeiten bei der Umsetzung der beschlossenen Bauvorhaben kommen. So wurde der Ausbau der Kaland-Schule für ihr erfolgreiches Ganztagskonzept nach längeren Anfangsplanungen bereits vor zwei Jahren beschlossen, bislang jedoch nicht begonnen. Auf Antrag der CDU sind in den Haushalt 2018 für dieses Projekt neben den bereits vorhandenen Planungsmitteln weitere 450.000 Euro aufgenommen worden. Aufgrund der mittlerweile mehrjährigen Verzögerung sollte die Endplanung und der erste Bauabschnitt dieses Projekts nach der Genehmigung des Haushalts daher mit besonderer Dringlichkeit angegangen werden.“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here