19.8 C
Lübeck
Montag, 27 Juni 2022

Mobiler Blitzer beschädigt

Panorama

Erneut ist der umstrittene mobile Blitzer der Hansestadt Lübeck beschädigt worden. Nun sucht die Polizei nach Zeugen

Polizeibeamte des 1. Polizeirevieres Lübeck stellten am Sonntag (09.02.2020) gegen 10.00 Uhr fest, dass eine mobile Geschwindigkeitsmessstation beschädigt wurde.

Die Geschwindigkeitsmessstation war in der Straße „An der Untertrave“ in der Lübecker Innenstadt aufgestellt. Eine der Glasscheiben des „Blitzeranhängers“ wurde mit einem Hammer oder einem ähnlichen Werkzeug von einem bisher unbekannten Täter beschädigt. Insgesamt sind drei Einschlagmarken erkennbar.

Der dadurch entstandene Sachschaden wird auf circa 500,- Euro geschätzt.

Zeugen dieser Straftat werden gebeten, sich unter 0451 – 1310 mit dem Ermittlungsdienst beim 1. Polizeirevier in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeidirektion Lübeck Dierk Dürbrook
- Anzeige -

mehr Kategorie Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

-Anzeige -

letzte Meldungen