19.8 C
Lübeck
Montag, 27 Juni 2022

Kräfte bündeln für Nord-Süd-Duell

Panorama

Der VfL Lübeck-Schwartau lädt zum Kellerduell. Gegner am kommenden Samstag (22.02., 19.00 Uhr) ist die HSG Konstanz.

Was für ein gebrauchter letzter Spieltag: Die Niederlage in Dresden (24:28) wurde
„garniert“ von der nächsten Verletzung. Jan Schult musste während des Spiels
gegen den HC Elbflorenz 2006 aufgeben: Adduktorenbeschwerden verhinderten
ein Eingreifen des VfL-Urgesteins in den letzten zehn Minuten. Auch die
Trainingswoche war eher eine Reha-Woche für den Halblinken. Damit ergänzt er die Liste der Verletzten um Nikola Potic, Mex Raguse, Pawel Genda und Dadi Runarsson. Was für eine Seuchen-Saison.

Besonders schmerzhaft ist der dezimierte Kader vor dem Hintergrund der
Tabellensituation. Der VfL Lübeck-Schwartau geht als Fünfzehnter in den 22. Spieltag und spürt den Atem des Verfolgers im Nacken. Lediglich ein Punkt trennt unseren VfL (16:26) vom Gegner des aktuellen Spieltags und damit vom
Relegationsplatz – die HSG Konstanz (15:27 Punkte) kommt als Sechzehnter nach Lübeck.

Ungewohntes Terrain für die in den vergangenen Jahren erfolgsverwöhnten
Schwartauer. Aber: Die Mannschaft, das Trainerteam und alle Verantwortlichen
haben die Zeichen der Zeit längst erkannt. Nun müssen sie diese Erkenntnis in positive Ergebnisse umwandeln, um am Ende der Saison nicht mit einem völlig unerwarteten Resultat konfrontiert zu werden. Der Abstieg ist Teil der potenziellen
Realität geworden.

Der Druck steigt !!!

- Anzeige -

mehr Kategorie Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

-Anzeige -

letzte Meldungen