9.5 C
Lübeck
Dienstag, 19 Oktober 2021

Kooperation für Hilfe für Obdachlose

Panorama

Die Obdachlosenhilfe Lübeck e.V. , die Kirchengemeinde St. Marien und die Partei DIE LINKE helfen bei der Versorgung der Obdachlosen und sozial Benachteiligten mit Essen.

„Mit der Viruskrise geraten die Schwächsten in der Gesellschaft unter starke Bedrängnis. Es fehlt an warmen Essen, Getränken und sanitären Einrichtungen wie Toiletten und Duschen, da alle Hilfsstationen geschlossen haben. Selbst das Betteln fällt nun bald aus. Wir befinden uns in der Kooperation Absprache mit anderen Hilfsorganisationen und bemühen uns gemeinsam eine Mindestversorgung aufzubauen. Niemand soll sich bei der Ausgabe und dem Essen anstecken können, weder die Helfenden noch die Gäste“, so Ragnar Lüttke und Katjana Zunft, Bürgerschaftsmitglieder der LINKEN.

„Wichtig ist jetzt in der Krise Solidarität zu beweisen. Wir müssen zusammenstehen, nur so sind Krisen zu bewältigen“, erklären die Partner.

“DIE LINKE. hat sich entschlossen das sogenannte „Restaurant du Coeur“ in der Hundestraße, die Parteizentrale der Partei, unter Epidemie-Auflagen mindestens einmal in der Woche zu öffnen. Dabei wird strengstens darauf geachtet, dass es nicht zu Ansammlungen von Personen kommt, weder beim Essen, noch darf ´Schlange` gestanden werden. Die Ausgabe des Essens wird nur einzeln erfolgen, ebenso das Händewaschen und der Toilettengang. Die Essenausgabe beginnt um Abends und es sollten nicht alle gleichzeitig kommen“, so die beiden Bürgerschaftsmitglieder.

Die Linke startet heute schon mit der Suppenküche in der Hundestr.14 ab 17 Uhr.

„Wir werden unsere derzeitigen Touren auf 2-3 Nottouren einschränken um den Kontakt zu unseren Schützlingen nicht zu verlieren. Während dieser Touren wird natürlich der Gesundheitszustand des jeweiligen kritisch betrachtet und ggf. weitere Hilfe organisiert. Zudem werden Care Pakete sowie nötige Informationen verteilt“, sagt Jan Rühmling von der Obdachlosenhilfe Lübeck e.V. Der Herzenswärmebus steht der Kooperation mit allen Beteiligten ab sofort zur Verfügung.

“Ich finde es wunderbar, dass wir da so an einem Strang ziehen“, sagt Pastorin Inga Meißner.

In der Kirche St. Marien können ab Donnerstag täglich in der Zeit von 10-14 Uhr Spenden abgegeben werden. Bitte achten sie darauf, dass die Lebensmittel verpackt, haltbar und ungeöffnet sind.

An voraussichtlich 3 Tagen in der Woche wird die Kirche St. Marien – wiederum bei strengster Einhaltung der gebotenen Sicherheitsvorkehrungen – als Suppenküche zur Verfügung stehen. Wir beginnen am Donnerstag 19.3. um 17.00 Uhr.

Nähere Infos und Kontakt gibt es unter nachbarn.helfen7tuerme@gmx.de.

Wir benötigen für unser Vorhaben auch dringend Lebensmittelspenden, die auch lagerungsfähig sind. Am besten nehmen die Menschen, die etwas spenden können Kontakt mit uns auf:

Die Obdachlosenhilfe Lübeck e.V. ist unter: Vorstand@obdachlosenhilfe-luebeck.de oder 0451 48 98 70 58 (Anrufbeantworter) erreichbar.

Die Bürgerschaftsfraktion DIE LINKE Lübeck ist unter 0451 1222373 oder per Email unter die-linke@luebeck.de erreichbar. Das Büro der Bürgerschaftsfraktion ist täglich besetzt, allerdings zurzeit nur jeweils ein Mitarbeiter am Tag.

- Anzeige -

mehr Kategorie Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

-Anzeige -

letzte Meldungen