Dieter Thomas Heck im Alter von 80 Jahren verstorben.

0
66
Dieter Thomas Heck
Dieter Thomas Heck - Mister Hitparade im Alter von 80 Jahren verstorben Copyright: Das blaue Sofa / Club Bertelsmann

Der langjährige Moderator der „ZDF-Hitparade“ starb am Donnerstag im Alter von 80 Jahren. Der Medienanwalt Christian Schertz informierte am Freitagabend im Namen der Familie in Berlin die Presse über den Tod des Showmasters.

Er stand ein halbes Jahrhundert auf der Showbühne. Als „Mister Hitparade“ und „Schnellsprecher der Nation“ erreichte Dieter Thomas Heck Kultstatus. „Hier ist Berlin“, rief der frühere Autoverkäufer. Er unterhielt ein Millionenpublikum und erreichte fast immer gute Einschaltquoten.

Dieter Thomas Heck war eines der letzten Showmaster-Urgesteine im deutschen Fernsehen. Mehr als ein halbes Jahrhundert lang stand er vor Mikrofon und Kamera.

Geboren wurde Heck am 29. Dezember 1937 in Flensburg. Sein Berufsleben begann 1957 in Hamburg. Dort arbeitete er vier Jahre lang als Autoverkäufer.

Bis zuletzt warb er für die Deutsche Welthungerhilfe, für die er sich seit Jahrzehnten auch vor der Kamera engagierte. Der Kampf gegen Armut in der Welt lag ihm stets am Herzen, wie er betonte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here