Interview nach Anschlag auf BVB-Bus: „Der Schock sitzt tief“

0
66

Vier junge Frauen stehen vor dem Trainingsgelände von Borussia Dortmund und halten Schilder mit der Aufschrift "You`ll never walk alone" hoch. | Bildquelle: dpa

Für die Dortmunder Spieler wird es nach dem Anschlag schwer, sich wieder auf den Fußball zu konzentrieren, sagt ARD-Moderatorin Sabine Töpperwien. Im Interview mit tagesschau.de spricht sie über das Nachholspiel und die Reaktionen im Umfeld des BVB. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here