Attentäter von St. Petersburg soll aus Kirgistan stammen

0
77

Blumen und Kerzen auf einem Fußweg in St. Petersburg | Bildquelle: dpa

Der Anschlag auf die U-Bahn in St. Petersburg ist nach Angaben russischer Ermittler von einem 22-jährigen Selbstmordattentäter verübt worden. Es handle sich um einen in Kirgistan geborenen russischen Bürger, so der kirgisische Geheimdienst. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here