Ecuador wählt – Assange bangt

0
75

Eine Frau wählt in Ecuador. | Bildquelle: AFP

Zehn Jahre war der linke Correa Präsident, nun bestimmt Ecuador in einer Stichwahl einen neuen Staatschef. Für das Land ist es eine Richtungsentscheidung, für WikiLeaks-Gründer Assange möglicherweise das Ende seines Asyls in der Botschaft in London. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here