Südsudan: Zu wenig von allem

0
100

Sendungsbild

Die schlimmste Flüchtlingskrise weltweit – so beschreiben die UN die Lage im Südsudan. Rund 1,6 Millionen Menschen sind in ihrem eigenen Land auf der Flucht. Mehr als eine Million Kinder haben nicht genug zum Essen, rund 100.000 Menschen könnten verhungern. Volker Schwenck war vor Ort. [video]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here