Moskau: „Der Staat darf keinen Krieg gegen seine Jugend führen“

0
89

Polizeikräfte führen in Moskau einen Demonstranten ab | Bildquelle: AP

Das, was am Sonntag in Moskau geschehen ist, sorgt für Aufregung in der Gesellschaft. Tausende – vor allem junge Leute – protestierten gegen Regierungschef Medwedew, viele wurden dafür festgenommen. Nun erhoben Künstler und Politiker ihre Stimme. Von Hermann Krause. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here