BGH-Urteil zu illegalem Filesharing: Anschwärzen oder zahlen

0
67

Eine junge Frau sitzt mit Kopfhörern vor einem Computer-Bildschirm.  | Bildquelle: dpa

Illegales Filsharing im Netz: Eltern müssen den Namen ihrer Kinder nennen, falls diese Filme, Musik oder Spiele in Tauschbörsen hochgeladen haben. Andernfalls müssen sie selbst Schadenersatz leisten. Das hat der BGH entschieden. Von Max Bauer. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here