„Sewol“: Gefundene Überreste stammen nicht vom Menschen

0
92

Bergungskräfte arbeiten am Wrack der "Sewol" | Bildquelle: AP

Für wenige Stunden konnten Angehörige Hoffnung schöpfen, dass die neun Vermissten der „Sewol“-Katastrophe gefunden werden: Behörden hatten den Fund von menschlichen Überresten bekanntgegeben. Nun heißt es, es handele sich um Tierknochen. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here