IS schürt Sorge um Staudamm

0
94

Tabka-Staudamm (Archivbild 2014) | Bildquelle: REUTERS

Der Tabka-Staudamm in Syrien ist heftig umkämpft. Nun warnte der IS, der Damm sei beschädigt und könne brechen. Millionen Menschen wären in Gefahr. Doch stimmt das? Oder will der IS nur die Offensive auf Rakka stoppen? Von C. Kühntopp. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here