Flugzeugtragödie vor 40 Jahren: Hunderte Tote auf Teneriffa

0
100

Das Leitwerk einer PanAm Boeing 747 inmitten eines Trümmerfelds auf dem Flughafen von Teneriffa (Archivbild) | Bildquelle: dpa

Es war menschliches Versagen mit unvorstellbaren Konsequenzen: Am 27. März 1977 krachen auf der Insel Teneriffa zwei Passagiermaschinen ineinander. Fast 600 Menschen kommen in der Folge ums Leben. Von Oliver Neuroth. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here