Germanwings-Absturz: Gedenken und ein Vorstoß der Piloten

0
90

Bergungskräfte bei den Trümmern des Flugzeugs  | Bildquelle: dpa

Vor zwei Jahren brachte Kopilot Lubitz eine Germanwings-Maschine mit 150 Menschen an Bord zum Absturz. Heute wird an mehreren Orten der Opfer gedacht. Seit dem Unglück gelten schärfe Sicherheitsregeln. Die würde die Piloten-Gewerkschaft Cockpit gerne abschaffen. [mehr]

Meldung bei www.tagesschau.de lesen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here