Auf nach Carlow – Sahra Lesch Samstag 30. Juni ab 18:00 Uhr

0
208

Zum neunten Mal finden sich engagierte Musiker, Organisatoren und Helfer zusammen, um am 30. Juni 2018 an der Carlower Kirche unentgeltlich ein rasantes BENEFITZ – Open Air Festival zu starten.

Line Up: Hildes Dorforchester – Klezmer, Fetziges aus Osteuropa und eigene Songs, genauso fröhlich wie die Mitglieder der 6-köpfigen Band aus der Region

Sarah Lesch und Lukas Meister im Video– Sarah Lesch zählt zu den umtriebigsten und produktivsten Liedermachern, ausgezeichnet mit mehreren Preisen, mittlerweile drei Alben und unzähligen Konzerten. Dabei ist auch ihr langjähriger Gitarrist Lukas Meister.

Soundport – vier junge Musiker/innen – Freunde, die zusammen Musik machen und Songs schreiben kommen mit Covern wie Simon & Garfunkel, Mumford & Sons und Ed Sheeran, aber auch eigenen Stücken.

Ophelia – seit 2015, vereinen mit Eingängigkeit und Komplexität zwei Qualitäten in ihrer Musik, die sich ihrer Meinung nach nicht gegenseitig ausschließen müssen und nennen ihr Genre „Progressive Pop“ – von Akustikballaden bis zu tanzbaren Popsongs.

Günter Weinberg und Friends – Günter Weinberg (ehemals The Thunderbirds) lädt langjährige Musikerfreunde ein und garantiert einen tanzbaren Ausflug in die Zeit des Rock’n’Roll, gemischt mit einer Prise Blues und Soul.

TONY NESBITT & Friends – Nach dem Riesenerfolg ist er wieder mit dabei: TONY NESBITT, Sänger und Entertainer aus Philadelphia/USA, begeistert mit seiner einzigartigen Stimme und Bühnenshow in ganz Europa.

Rica‘s Palace – Fünf gestandene Musiker, die sich der Musik der 70 / 80ger Jahre verschrieben haben von CCR bis R.E.M., von Lindenberg bis Westernhagen

Der Eintritt ist frei!
Benefiz Konzerte des Kichenkreises Carlow – An den Außengrenzen Europas sterben verzweifelte Menschen, die nichts weiter suchen, als einen Ort zum Überleben. Deshalb geht der Erlös von Snacks und Getränken aus immer noch aktuellem Anlass erneut an den Menschenrechtsverein Borderline Europe, außerdem werden Spenden gesammelt.

Die Künstler spielen ohne Gage, ebenso stehen Organisatoren, Techniker, Bühnen- und Zeltaufbauer, Essen- und Getränkeverkäufer, Ordner … und viele weitere Helfer kostenlos zur Verfügung – sie vergessen auch den Abbau und das Aufräumen nicht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here