Abgesagt ! Kein Fußball Spass in Travemünde

1
234
Kein Public Viewing in Travemünde !
Kein Public Viewing in Travemünde !

Mit einer Entschuldigung hat sich der Veranstalter davon verabschiedet, in Travemünde das geplante Fußball Fest mit Public Viewing durchzuführen.

Travemünde – Abgesagt wegen mangelnder Wirtschaftlichkeit. Sind dies die wahren Gründe? Gibt wieder viel zu besabbeln im Küstenfunk.

Liebe Travemündener,
liebe Fußball-Fans,

das Public Viewing zur Vorrunde der Fußball-WM 2018 auf der Tornadowiese wird leider nicht stattfinden.
Auf Grund mangelnder Wirtschaftlichkeit und fehlender regionaler Sponsoren können wir das Risiko nicht eingehen, die Veranstaltung durchzuführen.

Wir bedauern das sehr, da wir viel Energie und Herz in unser Fußball-Event gesteckt haben und hoffen, dass wir zu einem unserer zukünftigen Events auf ein Neues an die Ostsee dürfen.

Vielen Dank an alle die Mitgeholfen haben.

Wir wünschen trotzdem eine einzigartige Weltmeisterschaft, mit viel Freude, Tränen und allem was dazu gehört!

Alles Gute

Wäre ja nicht das erste mal das sich Sponsoren verweigern und gute Dinge, die den Ort nach vorne bringen abgesagt werden. Vielleicht hat man ja auch Angst das die Ruhe gestört wird oder das man „lebendige“ und “ fröhliche“ Menschen beobachten kann. Tourismus in Travemünde ? Gescheitert ! Offizielle Statements konnten wir bisher nicht bekommen, wir bleiben dran.

1 KOMMENTAR

  1. Naja – ich kann aus Erfarung sagen, dass die Geschäftsleute in Travemünde (auch Timmendorf etc.) fast alle enorm geizig sind. In so einem Umfeld erstickt eben alles. Dazu die totale Überalterung. Ist eben ein Seniorenheim hier. Also mich wundert es nicht, dass hier nichts passiert. Das passt einfach zur Mentalität hier. Nur meckern, fordern, nichts zahlen wollen und nichts machen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here